04.01.2020

Die grosse Transformation: Die gemeinsame Massenmeditation am 11./12.01.2020 – mit Gastrednern, Klangheilung und einem rundem Tisch

Veröffentlicht auf Transinformation am 30.12.2019

Im Original von Justin Deschamps am 27.12.2019

Quelle: Stillness in the Storm

 

Wie vermutlich mittlerweile allen von uns bewusst ist, ist dieser Zeitraum, dieses astrologische Fenster, welches von so vielen Leuten angesprochen und aufgegriffen wird, unsere gemeinsame großartige Chance, den Schub der zugrundeliegenden Energien zu nutzen, kollektiv all das zu erschaffen bzw. in die Wege zu leiten, was wir manifestieren und umsetzen wollen; kurzum, was wir uns als Positivstes für die Welt vorstellen/visualisieren.
Zahlreiche, uns allen bekannte Autoren und Wegzeiger rufen zu Meditationen auf, gemeinsam oder ebenso einander unterstützend, indem sie die Aufrufe und Artikel der anderen teilen. So hat z.B. Laura Eisenhower die Mediation auf ihrer FB Seite geteilt, zu der Cobra aufgerufen hat.
Über die Hintergründe aus der Perspektive des Wandels im Finanzsystem, die im Interview zwischen Ben Fulford und Cobra diskutiert wurden, informiert euch bitte hier.
Ganz sicher ist dieser Tag ausgesprochen gut geeignet, unseren Fokus und unsere Manifestationskraft umfassend zu nutzen.

 

Bitte macht dies viral; teilt & postet es in allen Euch möglichen Foren, Gruppen, auf Internetseiten, in Blogs, etc.

 

 

Wie "Q" immer wieder schreibt:

"Nur gemeinsam sind wir stark; gespalten sind wir schwach!"

 

Laßt uns also gemeinsam gegen die dunklen Machenschaften der selbsternannten Macht-Elite ankämpfen und uns im Geiste zusammenschließen, um so das Gute im globalen Kollektiv-Bewußtsein der Menschheit zu manifestieren.